Reitstall Obermeilen

Herzlich Willkommen

Die vier Pferde und vier Ponys vom Reitstall Obermeilen sind nicht in Boxen gesperrt sondern leben als kleine Herde im Gruppenfreilaufstall und tummeln sich oft auf den grossen Weiden. Diese Haltung macht sie sehr ausgeglichen und ermöglicht den Kindern einen intensiven und selbstständigen Kontakt. Meine Tiere tragen keine Hufeisen, wodurch sie sich bei ihren Alltagsstreitereien weniger gegenseitig verletzen. Und die Kinderfüsse, die mal unter einen Huf geraten leiden nicht ganz so arg.


Bio-Pferde

Rund um den Pferdestall und die Weiden befinden sich die Obst- und Gemüsekulturen meines Mannes. Er betreibt einen Knospenbetrieb und so sind auch unsere Reitschulpferde Bio-Pferde. Sie bekommen Biofutter, werden artgerecht gehalten und machen Bio-Mist, der wieder zu den Pflanzenkulturen kommt.


Langzeiterfolg

Viele Kinder (vor allem Mädchen) lieben Pferde und haben den Wunsch, reiten zu lernen. Dies ist aber kein leichtes Unterfangen sondern erfordert neben Konzentration, Körperkoordination und Durchsetzungsvermögen auch sehr viel Übung und Durchaltewillen. Dies führt dazu, dass viele Kinder aufgeben und ihre Freude an Pferden aus der Distanz leben. Wer hingegen dranbleibt, kann viel erreichen: Schon zweimal haben wir im Reitstall Obermeilen eine Brevetprüfung durchgeführt.